Das Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist für den Austausch zwischen Studierenden und Studieninteressierten gedacht. Alle Antworten werden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte kann die Hochschule keine Gewähr übernehmen. Innerhalb des Fragenportals können keine rechtsverbindlichen Aussagen getroffen werden. Diese erhalten Studieninteressierte und Studierende ausschließlich in den Ämtern der Abteilung Studierende http://www.th-rosenheim.de/die-hochschu ... -recht-qm/. Die Beantwortung der Fragen wird montags bis freitags in festen Zeitfenstern vorgenommen, deshalb kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen bis die Fragen und Antworten online sichtbar sind.

Die Benutzung der Website Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Mit der Nutzung des Fragenportals werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://fragenportal.fh-rosenheim.de/ucp.php?mode=terms) anerkannt.

Schülerkarten als Student?

Max

Schülerkarten als Student?

Beitragvon Max » Mi Jun 29, 2016 9:12 am

Hallo,

ich werde wohl demnächst anfangen an der FH Rosenheim zu studieren und zumindest zunächst pendeln. Ich würde entweder mit Bus oder Zug hinkommen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich bei der FH Rosenheim so einen Berechtigungskarte beantragen kann, damit ich günstigere Schülerkarten kaufen kann. Geht das?

Julia

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon Julia » So Jul 03, 2016 11:03 pm

Hallo Max!

Ich pendle selbst jeden Tag mit dem Bus in die FH und daher kann ich dir sagen, ja, du kannst dir eine Berechtigungskarte holen und damit vergünstigte Schülerkarten kaufen. Am besten schaust du dazu bei dem jeweiligen Bus-/Zugunternehmen nach, da bekommst du weitere Informationen, welche Unterlagen du genau brauchst (wenn ich mich richtig erinnere, müsste die Studienbescheinigung ausreichen).

Viele Grüße und viel Erfolg im Studium,
Julia

johanna
Hochschule Rosenheim
Beiträge: 53
Registriert: Di Apr 14, 2015 8:47 am

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon johanna » Mo Jul 04, 2016 6:11 pm

Vielen Dank Julia für deine kompetente Antwort.

@ Max:
als Ergänzung zum Nachlesen kann ansonsten vielleicht der folgende Link helfen:
http://www.fh-rosenheim.de/home/infos-f ... s-bahn-co/

GlG Johanna

Max

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon Max » Do Jul 14, 2016 10:32 am

Danke für eure Antworten, hat mir bereits weitergeholfen. Ich hab dazu jetzt noch weitere Fragen. Damit ich die Karte bekommen kann brauche ich für so ein Formular Stempel und Unterschrift der Hochschule. Nun frage ich mich, wie ich diesen am besten bekomme. Sollte man da vielleicht persönlich vorbeikommen? Wobei das bei der ganzen Anmeldung bis jetzt noch nie der Fall war. Also vielleicht doch eher per Post? Fals das so wäre, dann müsste dieses Formular ja entweder an mich oder direkt zum Anbieter weiter geschickt werden. Kann mir vielleicht jemand sagen, wie man das am besten machen könnte?

Ansonsten hätte ich noch eine andere, nebensächliche Frage. Wann bekommt man denn den Stundenplan mitgeteilt? Wäre für mich gut zu wissen, denn wenn der Stundenplan für mich sehr ungünstig ausfällt, dann würde ich zu Bekannten ziehen mit besserer Verbindung und bräuchte dementsprechend auch eine andere Berechtigungskarte.

Würde mich sehr freuen, wenn mir diese Fragen auch noch jemand beantworten könnte.

johanna
Hochschule Rosenheim
Beiträge: 53
Registriert: Di Apr 14, 2015 8:47 am

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon johanna » Fr Jul 15, 2016 4:33 pm

Hallo Max,

beide Optionen, wie Stempel und Unterschrift der Hochschule auf das Formular kommen sind möglich. Du kannst hier direkt beim Studienamt (http://www.fh-rosenheim.de/home/infos-f ... chpartner/) vorbeikommen oder aber den Postweg wählen. Für letzteres kannst du die Adresse des Anbieters und wsl. die nötigen Briefmarken mitsenden und um die Weiterversendung bitten. Kannst dort aber auch einfach anrufen und nochmal nachfragen ;).

Wann genau der Stundenplan rauskommt, kann ich dir leider nicht sagen. Meist ist es erst kurz vor Studienbeginn. Und selbst dann können sich noch Änderungen ergeben. Der Stundenplan ist online unter https://splan.fh-rosenheim.de einsehbar.
Dort kannst du dir vllt jetzt schon mal die Stundenpläne des letzten Sommersemesters anschauen, um die Zeiten einschätzen zu können. Allerdings gibt es aktuell keinen Stundenplan vom ersten Semester.

Hoffe das hilft dir wieder ;)
LG Johanna

Michael

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon Michael » Di Sep 06, 2016 6:52 pm

Ich frage jetzt einfach mal hier nach, weil es zum Thema passt.
Ich habe wie oben bereits erwähnt eine Berechtigungskarte, mit der ich nach günstiger nach Rosenheim fahren kann. Nun währe für mich auch der Stadtbus in Rosenheim interessant. Da ich ja bereits einer Karte nach Rosenheim fahre, käme für mich die Citybon (Schüler) Karte interessant. Mir sind dabei ein paar Sachen aber noch nicht klar, deshalb wollte ich hier mal nachfragen. Vielleicht nutzt ja von euch jemand bereits dieses Ticket. Zunächst mal, kauft man die Karten dort auch direkt im Bus. Die Busse fahren dort ja zum Teil im 15-Minutentakt. Oder kauft man die Karten dort wo anders? Ich habe z.B gelesen, dass man eine Jahreskarte bei einen Ticketzentrum erwerben kann / soll. Zudem steht bei der Beschreibung zu Citybon auch, dass man auf Zeitgleichheit achten soll, bzw. dass diese auf exakt gleiche Gültigkeitsdauer ausgestellt werden. Meine Berechtigungskarte geht bis März, heißt das, dass ich Monatskarten bis März kaufen muss? Bin da etwas verwirrt.

Wäre sehr dankbar, fals mir da jemand weiterhelfen könnte. Würde mir die ersten Tage bereits angenehmer machen.

johanna
Hochschule Rosenheim
Beiträge: 53
Registriert: Di Apr 14, 2015 8:47 am

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon johanna » Fr Sep 09, 2016 4:52 pm

Hallo Michael,

Wo und wie du die City-Bon Karte erwerben kannst, kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen.
Mit der Gültigkeitsdauer könnte auch gemeint sein, dass du die Fahrkarte jeden Tag von 7 -9 Uhr und 15-17 Uhr (oder andere bestimmte festgelegte Zeitrahmen) verwendest und nicht 24h am Tag beliebig.

Allerdings habe ich folgende gute Nachricht für dich:
Innerhalb Rosenheims besitzt du mit den versandten Unterlagen bereits ein Ticket für den Rosenheimer Stadtverkehr, welches für den kompletten Oktober gültig ist.
Das sollte die Situation für dich etwas entspannen und es dir ermöglichen im Oktober die fehlenden Infos einzuholen. Bei Busfahrern oder anderen wissenden Personen :-P. Ansonsten fällt mir nur ein, dass du dort wo du die Infos her hast, sicher auch anrufen kannst, um deine Fragen loszuwerden ;)

Wenn du näheres weißt, wäre es bestimmt auch für andere interessant, wenn du dein Wissen hier teilen könntest ;)

Außerdem ist für dich vielleicht auch interessant, dass die Bahnstation Rosenheim Hochschule vom Bahnhof zur Hochschule dir eine gute Anbindung bieten könnte. Näheres dazu findest du hier: http://www.fh-rosenheim.de/home/infos-f ... s-bahn-co/

Hoffe das hilft dir erstmal.
LG Johanna

Michael

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon Michael » Mo Sep 12, 2016 9:50 am

Vielen Dank Johanna,

hab gerade Post erhalten und tatsächlich bekommt man für Oktober eine Karte geschenkt. Das macht die Situation schon deutlich angenehmer. Fals ich es nicht vergesse werde ich hier sobald ich mein Citybon Ticket bekomme berichten, wie das denn genau funktioniert.

Julia

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon Julia » Mo Sep 12, 2016 12:11 pm

Hallo!

Vielleicht kann ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen.
Bei mir läuft das so: Ende des vorherigen Monats (z.B. September) gehe ich mit meiner Berechtigungskarte ins Ticketcenter am Busbahnhof Rosenheim. Dort kaufe ich mir eine RVO-Monatskarte für den nächsten Monat (z.B. Oktober). Gleichzeitig kaufe ich mir gleich noch die Monatskarte für den Stadtverkehr (auch Oktober). Die bekomme ich durch meine RVO-Fahrkarte dann zum halben Preis (beide müssen die gleiche Gültigkeitsdauer haben - also Oktober).
Dieses Spiel wiederholt sich dann einfach immer wieder. Ich hoffe, das hilft ein wenig?

Viele Grüße, Julia

johanna
Hochschule Rosenheim
Beiträge: 53
Registriert: Di Apr 14, 2015 8:47 am

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon johanna » Mo Sep 12, 2016 9:45 pm

@ Michael: Sehr gut :). da sind wir gespannt ;)

@ Julia: Vielen Dank! Das hilft hier sicher mehr Leuten weiter!

einen guten Studienstart euch allen. LG Johanna


Zurück zu „Studienfinanzierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron