Das Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist für den Austausch zwischen Studierenden und Studieninteressierten gedacht. Alle Antworten werden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte kann die Hochschule keine Gewähr übernehmen. Innerhalb des Fragenportals können keine rechtsverbindlichen Aussagen getroffen werden. Diese erhalten Studieninteressierte und Studierende ausschließlich in den Ämtern der Abteilung Studierende http://www.th-rosenheim.de/die-hochschu ... -recht-qm/. Die Beantwortung der Fragen wird montags bis freitags in festen Zeitfenstern vorgenommen, deshalb kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen bis die Fragen und Antworten online sichtbar sind.

Die Benutzung der Website Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Mit der Nutzung des Fragenportals werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://fragenportal.fh-rosenheim.de/ucp.php?mode=terms) anerkannt.

Schülerkarten als Student?

Michael

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon Michael » Sa Okt 01, 2016 12:48 pm

So, hab jetzt mal nachgefragt und kann Julia nur bestätigen. Die Citybon Karte kann man mit der Umlandkarte direkt im Ticketzentrum gemeinsam kaufen, was recht praktisch ist. Dazu sollte man natürlich schauen, dass man eine Berechtigungskarte bekommt, wodurch man für die Umlandkarte die günstigeren Schülerkarten kaufen kann. Das Semesterticket lässt sich mit Citybon übrigens nicht kombinieren. Daher kommt auch die Zeitgleichheit, also dass man immer eine Umlandskarte für z.B Oktober und dann noch die Stadtkarte für Oktober hat. Die Zeitgleichheit bezieht sich also nicht auf die Berechtigungskarte, wie ich mal gedacht habe, sondern auf die gekaufte Umlandskarte. Das Semesterticket (6 Monate fahren, 4 bezahlen) lässt sich nicht mit Citybon kombinieren. Ich habe auf einen Zettel ebenfalls gelesen, dass man eine Stammkarte haben muss, um die günstigernen Monatskarten vom Stadtbus zu bekommen. Dies trifft für die Citybon Karten nicht zu. Zumindest für die Schülerkarte, ob das bei der regulären Citybon Karte anders ist kann ich nicht sagen. Wer ausschließlich mit den Stadtbus fahren möchte wird eine solche Karte jedoch benötigen.

johanna
Hochschule Rosenheim
Beiträge: 53
Registriert: Di Apr 14, 2015 8:47 am

Re: Schülerkarten als Student?

Beitragvon johanna » Di Okt 04, 2016 11:26 am

Vielen Dank Michael für die vielen Informationen.
Klingt wirklich danach, dass man viel beachten muss...
Sehr gut, dass du es so jetzt hinbekommen hast und hoffentlich die günstigste Variante für dich wählen konntest.

Weiterhin einen guten Studienstart, viel Freude beim Studieren und stressfreies Pendeln

LG Johanna


Zurück zu „Studienfinanzierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron