Das Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist für den Austausch zwischen Studierenden und Studieninteressierten gedacht. Alle Antworten werden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte kann die Hochschule keine Gewähr übernehmen. Innerhalb des Fragenportals können keine rechtsverbindlichen Aussagen getroffen werden. Diese erhalten Studieninteressierte und Studierende ausschließlich in den Ämtern der Abteilung Studierende http://www.th-rosenheim.de/die-hochschu ... -recht-qm/. Die Beantwortung der Fragen wird montags bis freitags in festen Zeitfenstern vorgenommen, deshalb kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen bis die Fragen und Antworten online sichtbar sind.

Die Benutzung der Website Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Mit der Nutzung des Fragenportals werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://fragenportal.fh-rosenheim.de/ucp.php?mode=terms) anerkannt.

fertig studiert, und nun?

SamH

fertig studiert, und nun?

Beitragvon SamH » Do Nov 25, 2021 1:57 pm

Ich bin so gut wie fertig mit dem Studium. Einen Job in München habe ich auch bereits in Aussicht. Wie würdet ihr das handhaben. Täglich pendeln, da ihr eher auf dem Land wohnen wollt, oder aber in die Stadt ziehen?

julian
Technische Hochschule Rosenheim
Beiträge: 25
Registriert: Fr Jan 17, 2020 10:52 am

Re: fertig studiert, und nun?

Beitragvon julian » Di Nov 30, 2021 3:36 pm

Hallo SamH,

erstmal Glückwunsch zum Studienfortschritt ;)
Job in München hast du auch schon klar gemacht. Viel besser kann es ja fast nicht laufen :D
Deine gestellte Frage wird dir wahrscheinlich jede Person, die du dazu fragst, anders beantworten.

Daher bringt es hier jetzt auch nichts meine persönliche Antwort zu deiner Frage zu geben und will dir lieber ein paar Entscheidungshilfen an die Hand geben.
Dabei ist anzumerken, dass es hierbei kein richtig oder falsch gibt, sondern beide Möglichkeiten (Land oder Stadt) ihre Berechtigung haben.

Entscheidungshilfen / Fragen die du dir vielleicht stellen solltest:

Ist der Job in der Stadt schon fest unter Dach und Fach?

Ist eine Wohnung in der Stadt bezahlbar (vergleiche hierzu am besten die üblichen Portale)?

Ist eine Wohnung im gesuchten Bereich verfügbar? Gibt es alternative Wohnformen?

Sind die möglicherweise entstehenden Kosten durch pendeln (im Sinne des Umweltschutzes und der aktuellen Spritpreise hoffentlich mit der Bahn) vertretbar?

Wie sind die gesamten Kosten der Möglichkeiten "Wohnung auf dem Land + Pendeln" und "Wohnung in der Stadt + evtl. Nahverkehr"?

Wieviel Zeit geht für das Pendeln "verloren" oder kann ich diese Zeit sinnvoll nutzen?

Habe ich familiäre oder gesellschaftliche Bindungen, die meine Entscheidung beeinflussen können? Freunde? Fußballmannschaft? etc.

Wie wichtig ist mir eine ruhige Umgebung für die Naherholung? Berge? Seen? Wälder?

...

Da könnte ich noch Stundenlang weitermachen :lol: Aber für die erste Tendenz sollten die Punkte reichen.
Vermutlich hast du schon gemerkt, dass ein wichtiger Faktor die Frage der Finanzierung ist. Natürlich sollte Geld nie alleine ein Grund für eine Entscheidung sein, aber oftmals gibt uns dieser Punkt die Entscheidung bereits vor. Als Student muss ich dir das vermutlich nicht erklären :roll:
Wenn dieser Punkt nicht bereits eine Entscheidung "erzwungen" hat, liegt es vollkommen an dir und deinen Interessen, Vorlieben, Gewohnheiten und Vorstellungen für die Zukunft, wie du dich entscheidest.
:idea: Empfehlung: Schau dir die Gegend, in die du eventuell ziehen willst am besten schonmal vorab an. So bekommst du ein gutes Gefühl für die Umgebung deines potenziellen Wohnortes und die Menschen die dort bereits leben. Vielleicht einfach mal ein paar Tage eine Unterkunft buchen (Hotel, Hostel, Ferienwohnung, Airbnb etc.) und sich umsehen.
Egal wie du dich entscheidest, nichts ist endgültig und man lernt mit jeder Erfahrung etwas dazu.

Viel Erfolg bei deiner Entscheidungsfindung ;)

Beste Grüße

Julian


Zurück zu „Studienfinanzierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron