Das Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist für den Austausch zwischen Studierenden und Studieninteressierten gedacht. Alle Antworten werden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte kann die Hochschule keine Gewähr übernehmen. Innerhalb des Fragenportals können keine rechtsverbindlichen Aussagen getroffen werden. Diese erhalten Studieninteressierte und Studierende ausschließlich in den Ämtern der Abteilung Studierende http://www.th-rosenheim.de/die-hochschu ... -recht-qm/. Die Beantwortung der Fragen wird montags bis freitags in festen Zeitfenstern vorgenommen, deshalb kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen bis die Fragen und Antworten online sichtbar sind.

Die Benutzung der Website Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Mit der Nutzung des Fragenportals werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://fragenportal.fh-rosenheim.de/ucp.php?mode=terms) anerkannt.

Studium mithilfe von BAföG

Bianca

Studium mithilfe von BAföG

Beitragvon Bianca » Mo Mai 18, 2015 9:41 am

Hallo, ich möchte gerne studieren, bekomme aber keine Unterstützung von meinen Eltern. Ich habe gelesen, dass ich während meines Studiums BAföG beantragen kann, aber woher weiß ich, wie viel ich bekomme? Wie viel Geld braucht man denn als Student überhaupt? Danke.

stefanie
Hochschule Rosenheim
Beiträge: 8
Registriert: Mi Mai 06, 2015 1:13 pm

Re: Studium mithilfe von BAföG

Beitragvon stefanie » Mo Mai 18, 2015 10:46 am

Hallo Bianca,

deine Frage ist leider nicht so einfach zu beantworten. Wie viel Geld man als Student generell braucht, kann ich dir nicht pauschal sagen, das können 300 oder auch 1000€ im Monat sein, je nachdem wie du wohnst und haushaltest... In deinem Fall allerdings gehe ich davon aus, dass du dein Studium wegen fehlender Unterstützung so günstig wie möglich stemmen magst, deshalb kann ich dir nur so viel Rat mitgeben: Bewirb dich frühzeitig für ein Zimmer im Studentenwohnheim, das ist schon ab 140€ im Monat zu haben und somit wahrscheinlich die günstigste Unterkunftsmöglichkeit. Zudem liegen die Wohnheime in unmittelbarer Nähe zur FH, d.h. du brauchst kein unnötiges Geld ausgeben für öffentliche Verkehrsmittel. Infos zum Wohnen in Rosenheim und zur Bewerbung für die Wohnheime findest du hier: http://www.fh-rosenheim.de/home/infos-f ... im/wohnen/.

Zu deinen Fragen bezüglich des BAföGs solltest du dich an unser Amt für Ausbildungsförderung zu wenden, da bin ich leider wirklich kein Fachmann.
Hier der Link: http://www.studentenwerk-muenchen.de/be ... rosenheim/.

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Studium,
Steffi


Zurück zu „Studienfinanzierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron