Das Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist für den Austausch zwischen Studierenden und Studieninteressierten gedacht. Alle Antworten werden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte kann die Hochschule keine Gewähr übernehmen. Innerhalb des Fragenportals können keine rechtsverbindlichen Aussagen getroffen werden. Diese erhalten Studieninteressierte und Studierende ausschließlich in den Ämtern der Abteilung Studierende http://www.th-rosenheim.de/die-hochschu ... -recht-qm/. Die Beantwortung der Fragen wird montags bis freitags in festen Zeitfenstern vorgenommen, deshalb kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen bis die Fragen und Antworten online sichtbar sind.

Die Benutzung der Website Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Mit der Nutzung des Fragenportals werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://fragenportal.fh-rosenheim.de/ucp.php?mode=terms) anerkannt.

Angewandte Psychologie

Clode

Angewandte Psychologie

Beitragvon Clode » So Nov 15, 2020 5:35 pm

Hallo zusammen,

ich habe ein paarFrage zu dem neuen Studiengang „angewandte Psychologie“.

Wie gefällt Euch der Studiengang.
Wie umfangreich ist bei Euch das 1. Semester?
Ich möchte ab dem WS 21/22 mit dem o.g. Studiengang starten, ist das Studium mit einem 20 Stunden Teilzeit-Job vereinbar?
Wie viel lernt Ihr täglich?
Sind jeden Tag Vorlesungen angesetzt?

Vielen lieben Dank schon und Euch noch viel Spaß und Erfolg im Studium.

Liebe Grüße
Clode

julian
Technische Hochschule Rosenheim
Beiträge: 19
Registriert: Fr Jan 17, 2020 10:52 am

Re: Angewandte Psychologie

Beitragvon julian » Mi Nov 25, 2020 12:40 pm

Hallo Clode,

es freut mich, dass du "deinen" Studiengang gefunden hast und in Rosenheim studieren willst. :D
Bitte entschuldige die etwas längere Wartezeit bis zur Beantwortung deiner Frage.
:arrow: Hab mich erstmal bei einem aktuell "APS"-Studierenden erkundigen müssen :roll:
Aber dadurch bekommst du jetzt Informationen und Antworten aus erster Hand von Dominik aus dem dritten Semester :D

Frage 1: Wie gefällt Euch der Studiengang?
Antwort von Dominik: "Ich persönlich finde es super. Mir gefallen die Inhalte und die Dozenten sind zum größten Teil sehr rücksichtsvoll und machen interessante Vorlesungen."

Frage 2: Wie umfangreich ist bei Euch das 1. Semester?
Antwort von Dominik: "Es gibt im ersten Semester, wie in den anderen Semestern auch, 6 Module und damit auch 6 Prüfugen. Damit ist es nicht umfangreicher als die anderen Semester. Es wird auch nicht so sein, dass du von morgens bis Abends lernen musst, eine Nacharbeit der Vorlesungen sowie eine stressige Prüfungsphase gehören aber meistens dazu. Alles in allem denke ich aber, dass es ohne Probleme machbar ist, wenn man von Anfang an ein bischen dran bleibt und rechtzeitig vor Prüfungen mit dem Lernen beginnt."

Frage 3: Ist das Studium mit einem 20 Stunden Teilzeit-Job vereinbar?
Antwort von Dominik: "Grundsetzlich musst du dir bewusst sein, dass du in der Regel ca. 6x 3,5h = 21h an Vorlesungszeit unter der Woche einplanen musst. Wenn du deine Arbeitszeit auf die freien Vor- oder Nachmittage bzw. die ganz freien Tage aufteilst, dann ist es auf jeden Fall machbar. Dass du unter der Woche die 20 Stunden extra arbeitest, bedeutet aber auch, dass deine Lernzeit dann eher abends oder am Wochenende stattfinden muss. Also: ja es ist vereinbar, aber ein Teilzeitjob neben einem Vollzeitstudium bedeutet natürlich viel zu tun."

-> Generell geht man etwa von mindestens dem selben Zeitaufwand für die Nachbearbeitung / Lernen wie der Vorlesungszeit aus. Sprich bei 21h Vorlesungszeit in einer Woche, bedarf es mindestens der doppelten Zeit, also 42h (natürlich abhängig von Thema, Zeitpunkt im Semester, Vorkenntnissen, individueller Aufnahmefähigkeit etc.)
Dadurch hast du mehr oder weniger einen Vollzeit-Job :o

Frage 4: Wie viel lernt Ihr täglich?
Antwort von Dominik: "Das kommt darauf an, wie weit die Prüfungen weg sind. Am Anfang vom Semester fasse ich meist nur die Vorlesungen zusammen und gehe einzelne Foliensätze mit Freunden durch. Das sind vielleicht 10-12 Stunden pro Woche. wenn die Prüfungen dann so 4-6 Wochen entfernt sind, fange ich langsam an die ganzen Zusammenfassungen zu wiederholen, da komme ich dann anfangs mit 2-3 Stunden pro Tag und nach den letzten Vorlesungen mit 6-8 Stunden pro Tag gut hin. Aber diese Zahlen gelten nur für mich, es gibt Leute, die lernen sehr viel mehr und es gibt Leute, die um weniger Zeit mit lernen verbringen als ich."

-> Generell lohnt es sich stetig während des Semesters mitzuarbeiten und am Ball zu bleiben. Dadurch spart man sich in der Prüfungsphase oder kurz davor während der Klausurvorbereitung viel Zeit und Stress.
Also während des Semesters, immer nach dem Motto: "Mäßig, aber regelmäßig" ;)

Frage 5: Sind jeden Tag Vorlesungen angesetzt?
Antwort von Dominik: "Das ist jedes Semester unterschiedlich; wie vorher schon erwähnt hast du 6 Module die auf 5 Tage aufgeteilt werden, d.h. es kann gut sein, dass an jedem Tag eine Vorlesung ist. Bei uns ist es momentan so, dass wir am Montag 2 Module haben und am Donnerstag 2 Module haben, aber dafür den Mittwoch frei. Die Stundenpläne kannst du dir aber auch nochmal genauer im [Online-Stundenplan auch genannt] Starplan anschauen [Hier der Link dazu: https://splan.fh-rosenheim.de/splan/mob ... false&cb=o]. Alternativ kannst du [im Online-Stundenplan links]bei Gruppe, auch B1 eingeben, dann siehst du den Stundenplan des aktuellen ersten Semesters.

-> Meist nimmt der Umfang an Veranstaltungen mit höherem Semester durch Zusatzveranstaltungen, Projektarbeiten, Vorbereitung für das Praxissemester etc. zu.

Ich hoffe dir helfen die Antworten von Dominik und meine Ergänzungen weiter und du hast einen besseren Überblick des Studiums und den damit verbundenen Umfang bekommen. :)
Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung und dem anschließendem Studium an der TH Rosenheim.

Viele Grüße

Julian (u. natürlich Dominik) :lol:


Zurück zu „Studienangebot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron