Das Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist für den Austausch zwischen Studierenden und Studieninteressierten gedacht. Alle Antworten werden nach bestem Wissen und größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte kann die Hochschule keine Gewähr übernehmen. Innerhalb des Fragenportals können keine rechtsverbindlichen Aussagen getroffen werden. Diese erhalten Studieninteressierte und Studierende ausschließlich in den Ämtern der Abteilung Studierende http://www.th-rosenheim.de/die-hochschu ... -recht-qm/. Die Beantwortung der Fragen wird montags bis freitags in festen Zeitfenstern vorgenommen, deshalb kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen bis die Fragen und Antworten online sichtbar sind.

Die Benutzung der Website Fragenportal der Technischen Hochschule Rosenheim ist kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Mit der Nutzung des Fragenportals werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://fragenportal.fh-rosenheim.de/ucp.php?mode=terms) anerkannt.

Gesundheitswissenschaft

Carolin

Gesundheitswissenschaft

Beitragvon Carolin » Mo Mai 04, 2020 6:41 pm

Hallo,

wird das Studienangebot in den nächsten Jahren noch erweitert? Ist mit der Etablierung eines gesundheitswissenschaftlichen Studienganges zu rechnen?

julian
Technische Hochschule Rosenheim
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jan 17, 2020 10:52 am

Re: Gesundheitswissenschaft

Beitragvon julian » Mo Mai 04, 2020 7:45 pm

Hallo Carolin,

freut mich das du dich für einen Studiengang im Gesundheitsbereich interessierst.
Noch dazu für einen an der Technische Hochschule Rosenheim ;)
Deine Frage ist schwierig zu beantworten, da die Neuzulassung eines Studiengangs immer einen längeren Zeitraum in Anspruch nimmt und viel Hintergrundarbeit erfordert (Nachweise der Notwendigkeit, Modulkatalog, Studienplan...).
Generell erweitert die Hochschule Rosenheim kontinuierlich ihr Angebot an Studiengängen.
Zuletzt ist der Studiengang Ingenieurpädagogik dazugekommen, welcher im WS 20/21 starten wird.
Bei neuen Studiengängen wird in der Regel auf Forderungen des Arbeitsmarktes und von Betrieben / Einrichtungen reagiert, im Beispiel Ingenieurpädagogik auf den enormen Mangel an Berufsschullehrern im Baubereich (ich häng hier mal den Link für alle Interessierten dran: https://www.th-rosenheim.de/technik/hol ... -bachelor/).
Aber auch im Gesundheitsbereich gibt es einen neuen BERUFSBEGLEITENDEN Studiengang: Unternehmensführung für Gesundheitsberufe (https://www.th-rosenheim.de/weiterbildu ... erufe-bsc/).
Da ja auch im Gesundheitsbereich große personelle Lücken vorhanden sind und eine Weiterentwicklung notwendig ist, könnte man natürlich davon ausgehen, dass in der Zukunft weitere Studiengänge kommen. Versprechen kann ich aber leider nichts :roll:
(Bin leider nicht in der Hochschulleitung :lol: )

Hoffentlich beantwortet das deine Frage und ich konnte dir weiterhelfen ;)

Viele Grüße

Julian


Zurück zu „Studienangebot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste